www.ferien-friedrichskoog.de Blog Feed

Karneval in Marne (Mi, 14 Feb 2018)
"Marneval"feucht-fröhlich und ganz friedlich   Der Rosenmontagsumzug in Marne hat eine lange Tradition. 1956 rollten erstmals Festwagen durch die Kleinstadt. Mittlerweile besitzt der Umzug im ganzen Norden Kultstatus. Nach Angaben der Veranstalter ist der Marner Festzug der einzige in Norddeutschland, der am Rosenmontag durch die Straßen zieht. Mehr als 50 Festwagen unterwegs Pünktlich um 14.11 Uhr stürmen die Dithmarscher Jecken das Rathaus und Bürgermeister Klaus Braak samt Kollegen aus den Räumen werden vertrieben. Statt "Alaaf" und "Helau" tönte es "Marn' hol fast" aus vielen Kehlen. Ab 14.30 Uhr rollten dann für rund zweieinhalb Stunden etwa Tausend Jecken mit insgesamt 54 Prunk- und Motivwagen durch den kleinen Ort und werfen zentnerweise Bonbons, Schokolade und Popcorn in die Menge. Getanzt wird zu heißen Samba-Rhythmen, Schlagern und auch Marschmusik. Nach dem Umzug folgt am Abend dann die Erstürmung der umliegenden Kneipen.  
>> mehr lesen

Seehundstation aktuell (Mon, 15 Jan 2018)
Seehundstation aktuell Erleben Sie die in Deutschland einmalige gemischte Haltung von Seehunden und Kegelrobben! Ob Sonne, Regen, Sturm oder Schnee – die Robben in der Seehundstation können bei jedem Wetter gut beobachtet werden. Lernen Sie Lilli, Nemi und Co. aus unmittelbarer Nähe kennen und beobachten Sie die Robben an Land und an den großen Sichtfenstern unter Wasser. Winter-Öffnungszeiten:   November - März:      täglich 10:00 - 16:00 Uhr Fütterungszeiten (Dauerhaltung):  täglich 10:30, 14:00 Uhr     Sommer-Öffnungszeiten:   April - Oktober:  täglich 10:00 - 18:00 Uhr Fütterungszeiten (Dauerhaltung):  täglich 10:30, 14:00 und 17:30 Uhr       Die Jungtier-Fütterungen finden täglich um  12:00 Uhr und 15:30 Uhr  statt.
>> mehr lesen

Seehundstation Friedrichskoog Nordsee (Thu, 26 Jan 2017)
Zu Gast bei den Heulern   Sie heißen Piefke, Herr Nilsson, Bruno oder Anja. Allen gemeinsam sind die schwarzen Kulleraugen, das weiche Babyfell - und die Tatsache, dass sie auf die Hilfe von Menschen angewiesen sind, um zu überleben. Alljährlich landen zwischen 100 und 250 Robbenbabys in der Seehundstation in Friedrichskoog. Meist handelt es sich um Jungtiere, die von ihrer Mutter getrennt wurden oder um verletzte Seehunde, die an den schleswig-holsteinischen Nordseestränden gefunden wurden.   In der Station ziehen Pfleger die kleinen Seehunde zunächst mit einem der Muttermilch ähnlichen Brei groß, bis die Tiere ihre ersten Heringe vertilgen können. Nach etwa zwei bis drei Monaten, wenn sie ein Gewicht von mindestens 25 Kilogramm erreicht haben, entlassen die Biologen ihre Schützlinge wieder in die freie Wildbahn. Die aufgepäppelten Seehunde sind dann um einiges schwerer als ihre in der Natur lebenden Altersgenossen - die Extra-Fettreserven benötigen sie für einen guten Start in der Natur. Denn vor ihrer Auswilderung haben die Jungtiere noch nicht gelernt, selbstständig zu jagen.   http://www.seehundstation-friedrichskoog.de/de/
>> mehr lesen

Typisch Nordsee | Nordsee-Portal & Nordsee-Reiseführer

Ein bekanntes Bauwerk mit neuen Inhalten – die Phänomania in Büsum (Thu, 16 Aug 2018)
    Die Einwohner von Büsum ohnehin, aber auch die aufmerksamen Leser unserer Tipps und Empfehlungen für Urlauber werden bei der Ansicht des Fotos sofort sagen „Das kennen wir doch!“ und damit haben sie absolut recht.       Bis 2015 Erlebnispark Sturmflutenwelt „Blanker Hans Unter dem eindrucksvollen und architektonisch gelungenen Dach in der Form […]
>> mehr lesen

Nordfrieslands Strände ganz oben im Ranking 2018 (Fri, 27 Jul 2018)
Hoch im Norden, weht ein rauer Wind…“ heißt die Titelzeile des Songs der Gruppe „Santiano“, der 2013 im Album „Mit den Gezeiten“ veröffentlicht wurde. Und hoch im Norden haben wir das Nordfriesische Wattenmeer, seit 2009 auch an unserer Küste UNESCO Weltnaturerbe, haben wir die einzigartige Hallig- und Inselwelt und eine Fülle von Möglichkeiten, die touristischen […]
>> mehr lesen

Esbjerg – Gastgeber der „Tall Ships‘ Races“ 2018 (Wed, 11 Jul 2018)
Ein maritimes Event lädt Gäste aus dem In- und Ausland vom 18. bis zum 21. Juli in unser Nachbarland, ins Königreich Dänemark ein: Stadt und Hafen Esbjerg werden in diesen Tagen Gastgeber der zweiten Etappe der Tall Ships‘ Races 2018 sein und damit für alle diejenigen, die sich für Segelschiffe interessieren, Gelegenheit bieten, die „Teilnehmer […]
>> mehr lesen

Nachhaltiger Urlaub im Norden (Fri, 22 Jun 2018)
Der Sommer steht vor der Tür und der Frühling verwöhnte uns bereits mit warmen, sonnigen Tagen. Bald starten für die Kinder die langersehnten Sommerferien und ein kleiner Urlaub mit der gesamten Familie, abseits von Hausaufgaben, Verpflichtungen und Alltagsstress wäre doch jetzt genau das Richtige. Deutschland gewinnt dabei als Urlaubsdestination immer mehr an Attraktivität. Der Aufwand […]
>> mehr lesen

Rote Grütze – Der nordische Klassiker (Sat, 19 May 2018)
      Auf der Dessertkarte jedes Landgasthofes und jedes Restaurants im Norden unseres Landes, in denen mit regionaler Küche geworben wird, ist sie als Klassiker des Sommers eigentlich zu finden  – Rote Grütze.     Rote Grütze passt als Nachtisch wohl zu (fast) jedem Gericht Zur Mittags- oder Abendzeit freuen sich viele Urlauber auf […]
>> mehr lesen

Auf Kufen durch das Watt – Schlittenrennen im ostfriesischen Greetsiel (Wed, 25 Apr 2018)
Bei dieser Überschrift mag sich mancher überrascht die Augen reiben – Schlittenrennen an der Nordsee in Greetsiel, dem Sielort an der Leybucht im westlichen Ostfriesland? Und dann ein Schlittenrennen durch das bzw. im Watt, der großen Fläche aus nassem Sand, Matsch und Schlamm, die immer bei Ebbe entsteht, wenn sich das Meerwasser zurückzieht? Aber die […]
>> mehr lesen

Eine Mauer, die nicht trennt – Der Friesenwall (Fri, 23 Mar 2018)
Urlauber und Gäste unserer Region werden insbesondere in den Dörfern der friesischen Inseln von Borkums bis Sylt, aber auch in den Siedlungen und auf Einzelhöfen in den fruchtbaren Marschgebieten die landestypischen Friesenwälle vorfinden. Teilweise schön bepflanzt, manchmal auch nur begrünt, lassen die meist hüfthohen Bauwerke einen Blick auf das dahinterliegende Haus mit dem Grundstück und […]
>> mehr lesen

Alkersum auf Föhr – Das „Museum Kunst der Westküste“ (Sun, 04 Mar 2018)
    Wer seinen Urlaub auf Föhr verbringt oder hier in einer der Reha-Einrichtungen unter ärztlicher Anleitung auf dem Weg der Genesung ist oder die Insel einfach nur als Tagesgast besucht, der sollte einen kleinen Abstecher nach Alkersum unternehmen.       Alkersum – Mittelpunkt der Nordseeinsel und Zentrum der Kunst Das Dorf liegt im […]
>> mehr lesen

In Ostfriesland hält Gemütlichkeit stets ein Tässchen Tee bereit (Sat, 24 Feb 2018)
Die deutschen Biertrinker, die 2016 auf das 500jährige Jubiläum des Reinheitsgebots blickten, das seither die Bier-Qualität sichert, können laut Statistik für sich reklamieren, dass Bier (Pils) heute das beliebteste alkoholische Getränk im Ranking der beliebtesten Getränke der Deutschen ist: So wurden in Deutsch­land 2015 im­merhin  acht Mil­li­ar­den Li­ter Bier ge­trun­ken, das waren 98 Li­ter pro […]
>> mehr lesen

Der Sandregenpfeifer ist Seevogel des Jahres 2018 und oben auf der „Roten Liste“ (Sun, 28 Jan 2018)
Der „Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.“ wurde bereits 1907 als „Verein zur Begründung von Vogelfreistätten an den deutschen Küsten – Jordsand“ gegründet und ist damit eine der ältesten Naturschutzorganisationen in Deutschland. Seither dem Schutz von Seevögeln an unseren Küsten verschrieben, betreut der Verein über 20 Schutzgebiete vorwiegend an Nord- und […]
>> mehr lesen